1.000 Euro für Café B in Klingenthal

Über einen Geldsegen in Höhe von 1.000 Euro konnte sich das Café B in Klingenthal freuen. Die ehrenamtliche Leiterin des Café B Barbara Pfeiffer nahm den symbolischen Scheck von Walter Klaubert, Vorstandsmitglied der Volksbank Vogtland eG, entgegen.

Die karitative Einrichtung befindet sich seit November dieses Jahres in neuen Räumlichkeiten, der früheren Geschäftsstelle der Genossenschaftsbank. Mit dieser Spende möchten wir unserer sozialen und regionalen Verantwortung gerecht werden. Das Angebot richtet sich an alle Bedürftigen und bedarf umfangreicher Unterstützung.“, so Walter Klaubert.

Über den Geldsegen freute sich die Verantwortliche sehr. Die Einrichtung in Klingenthal betreut momentan circa 100 Personen innerhalb der Lebensmittelausgabe. Jedoch steht auch Kinderbetreuung und Hilfestellungen bei Behördengängen auf der Tagesordnung der 40 ehrenamtlichen Helfer. Einmal wöchentlich trifft sich der Handarbeitskreis zur Herstellung selbstgemachter Güter, die auf Märkten verkauft werden können.

„Wir wollen mit unserem Café B bedürftigen Menschen helfen Alltagprobleme besser bewältigen zu können. Vor allem stärken wir dadurch das Miteinander im Ort und die Nächstenliebe untereinander.“, so Pfeiffer.