Vertriebstag für Chancen im Verkauf

„Der unmittelbare Kundenkontakt entscheidet über Ihren Verkaufserfolg, denn Menschen kaufen von Menschen.“ – Unter diesem Motto lud die Volksbank Vogtland eG interessierte Firmenkunden in die Galerie e.o. Plauen ein.

Rajko Böhlmann, Bereichsleiter Individual- und Firmenkunden der Volksbank Vogtland eG, begrüßte die Gäste in der Galerie e.o. Plauen. „Als Genossenschaftsbank in der Region sehen wir uns als wichtiger Ratgeber für unsere Kunden. Wir wollen heute aufzeigen, welche strategische Ausrichtung unserer Händler notwendig ist, um langfristig eine starke Kundenbindung und Erfolge zu erzielen.“, so Rajko Böhlmann.

Viele Kunden der Volksbank Vogtland eG folgten der Einladung und informierten sich bei dem Vortrag von Professor Horst-Richard Jekel über Vertriebsstrategien in gesättigten Märkten. Der Dozent für Leadership und Vertriebsmanagement der Hochschule Luzern zeigte Erfolgsfaktoren für Umsatzsteigerungen in der Handel-, Handwerks- und Dienstleistungsbranche auf. Der Experte referierte zu den Herausforderungen des stationären Handels im 21. Jahrhundert vor dem Hintergrund des steigenden Internethandels. Wie pflege ich meine Kundenbindungen trotz drohender Konkurrenz aus dem Internet?

Anschließend informierte Christian Rüth von der voba solution GmbH die Anwesenden über VR-Ratenkauf, ein Produkt, das die Volksbank Vogtland eG seit einiger Zeit anbietet. Die Großen des deutschen Einzelhandels machen es schon lange vor: Im Baumarkt, im Elektronik-Fachhandel oder bei großen Versandhäusern – fast überall ist für die Kunden inzwischen bequeme Ratenzahlung zu günstigen Zinsen möglich. Deshalb müssen sich Geschäftsleute auch im Vogtland aufgeschlossen gegenüber Ratenfinanzierungen zeigen. Ziel dieser Finanzierungsart mit der Volksbank Vogtland eG zusammen, ist in einem partnerschaftlichen Modell die Kaufkraft in der Region zu halten. Referent Christian Rüth zeigte den Firmenkunden Wege auf, wie VR-Ratenkauf mit der Volksbank Vogtland eG zum gemeinsamen Gewinn für beide Geschäftspartner werden kann. Im Anschluss daran ergaben sich intensive Gespräche und Diskussionen über die gehörten Beiträge.